Skiclub Schliersee

3. Platz und Team Sieg beim DSC U12 Finale für Quirin Leitner

Am ersten März Wochenende wurde an 3 Tagen das DSC U12 Finale am Sonnenbichl in Bad Wiesee ausgetragen. Quirin Leitner und Christoph Ertl waren als Starter für den Skiclub dabei. Es gingen 125 Buben und Mädchen der Jahrgänge 2007 und 2008 aus ganz Deutschland an den Start.

Am Samstag stand ein anspruchsvoller und langer Riesenslalom Racecross mit Steilwandkurve und Sprung auf dem Programm.

Quirin Leitner legte wie gewohnt zwei schnelle und fehlerfreie Läufe auf die Piste und wurde am Ende starker 6.  

Christoph Ertl wurde im Gesamtfeld von 66 Läufern 31.

Am Sonntag wurde bei schönstem Wetter in einem Slalom Cross gespickt mit Flaggentoren, Kippstangen , Stummeltoren und einer Schanze um Hundertstel gekämpft.

Christoph Ertl fuhr sich nach einem beherzten 1. Lauf auf Platz 15 und durfte als Erster in den zweiten Durchgang starten. Er wollte die gute Piste nutzen, um eine bessere Platzierung heraus zu fahren, schied aber leider nach einem Fahrfehler aus.

Quirin Leitner stand auf Platz 5 nach dem ersten Durchgang. Im zweiten Durchgang riskierten einige Läufer zuviel und schieden aus. Quirin konnte seine Stärken ausspielen und ein schnellen und konzentrierten Lauf nach unten bringen und stand am Ende sogar auf dem Stockerl – sensationeller 3. Platz im DSC U12 Finale !

Am Rosenmontag wurden die Plätze in einem extrem spannenden Team Wettbewerb im Paralllel Slalom ausgefahren. Der Skiverband Oberland hatte hier 3 Teams mit jeweils 5 Läufern / Läuferinnen am Start. Durch seine sehr gute Qualifikation durfte Quirin zusammen mit den 4 stärksten Athleten im Team OL 1 starten. Christoph hatte ebenfalls durch seine gute Qualifikation einen Startplatz im Team OL 3 erobert. Gefahren wurde im K.O. Modus. Christophs Team musste krankheitsbedingt mit 4 Läufern um die Punkte kämpfen. Sie überstanden bravourös die ersten beiden Runden. In der dritten Runde musste Team OL 3 allerdings gleich gegen Team OL 1 aus den eigenen Reihen fahren – und hat verloren. Aber Team Oberland 1 (Romy Renz, Charlotte Grandinger, Rosanna Schwaiger, Quirin Lechner, Quirin Leitner) siegte Runde um Runde und stand in einem packenden Finale den Allgäu Tornados gegenüber… und hat sensationell den Sieg eingefahren !

Die ersten 6 Mädchen und Buben sowie das Sieger Team dürfen Ende April zum Felix Neureuther Camp fahren und dort 3 Tage lang mit Felix trainieren.  Herzlichen Glückwunsch, Quirin !

 

 

 

 

 

Seitenaufrufe: 31

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Skiclub Schliersee sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Skiclub Schliersee

Sponsoren unseres Internetauftrittes. SCS-Mitglieder erhalten dort 10% bzw. 15% Rabatt:




Bergzeit


 

 

© 2019   Erstellt von SCS.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen