Skiclub Schliersee

Bei optimalen Wetterbedingung fand der diesjährige Schlierseer Sixtuslauf statt. Der Veranstalter

hat sich der Raiffeisen Oberland Challence (ROC ) http://oberland-challenge.de/ ; angeschlossen.

Das ist begrüßenswert, das sich eine Anzahl interessanter, abwechslungsreicher Laufveranstaltungen

aus zwei Landkreisen in dieser Laufserie befinden.

Besonders der Landkreis Bad Tölz ist allein mit sechs von insgesamt neun

Veranstaltungen vertreten und pflegt ein langjährige, erfolgreiche Ausdauersport Kultur.

Da besteht bei uns noch Luft nach oben.

Während Katja Kronschnabl, den Halbmarathon im vergangenen Jahr noch gewinnen konnte,

war diesmal deutlich mehr Konkurrenz am Start.  So erreichte Sie insgesamt den 8. Platz in

der AK Platz 2. in einer  Zeit von 1.38.49, 86 .

Die Siegerinnen

Amanda Reiter, Rosenheim 1.30.57, 16

Bayly Bulkely     HVB            1.31.03, 57

Kerstin Troch     Mühldorf      1.32.32, 08

Immer wieder erfreulich das sich mit Troch, Kronschnabel aktive Triathletinnen sehr erfolgreich

bei Laufevents präsentieren können.  

Auch bei den Herren, Triathleten des SC am Start

 

48.   Platz AK   5  Wolfgang Göttfried   1.35.22,25

68.   Platz AK 11   Tobi Berauer            1.38.02,37

190.Platz  AK 29   Wolfgang Dettmann 1.54.35.04 unser 2. nordischer Sportwart und Tri-Starter

Das Starterfeld der Herren war flott, sehr flott und nah beinander

der Sieger der 21 km Strecke

Daniel Götz mit  1.13.05,69 vor

Jan Müller          1.13.40,83 und

Mark Brennauer 1.13.55,63

Der schnellste Landkreisläufer widerum ein mit uns trainierender Triathlet

8. Platz AK 1 Simon Schachenmeier in 1.24.21, 49

mittlerweile leider nicht mehr für den SC am Start.

Beim 10 km Lauf für den SCS

43. Platz  AK 3 für Stefan Führer in 50.27.47

Die Sieger des 10-km-Lauf

Steffen Burkert aus München mit 34.17.25 vor dem vereinslosen Schlierseer Tria

Hannes Hinterseer                 mit 34.56.65

Insgesamt konnte der Schliersee Lauf die 1000 Teilnehmer Schallgrenze knacken,

diese erfreuliche Entwicklung dürfte auch dem Anschluß an die ROC geschuldet sein.

Unser herzliches Dankeschön beim Veranstalter Flowmotion und den heimischen Sponsoren,

die solche Events möglich machen.

Unsere besondere Wertschätzung gilt den vielen Helfern für ihre maßgebliche Unterstützung.

Seitenaufrufe: 148

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Skiclub Schliersee sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Skiclub Schliersee

Sponsoren unseres Internetauftrittes. SCS-Mitglieder erhalten dort 10% bzw. 15% Rabatt:




Bergzeit


 

 

© 2019   Erstellt von SCS.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen